Hilfe    Impressum    Sitemap    Kontakt
Kopfgrafik zur Startseite zur Startseite
GÖSIS Göttinger Statistisches Informationssystem









Göttingen

Göttingen kleinräumig

Abbildung Kleinräumige VerzeichnisseEin wesentlicher Schwerpunkt des Göttinger Statistischen Informationssystems GÖSIS ist die kleinräumige Berichterstattung. Nur auf der kommunalen Ebene mit Zugriff auf die örtlichen Register lassen sich in einer abgeschotteten Statistikstelle Daten für Siedlungsräume und Wohngebiete bereitstellen, die dem Bürger vor Ort, den örtlichen Parteien, Ortsräten, Ortsheimatpflegern, sowie den Verantwortlichen und Planern aus Wirtschaft und Verwaltung für ihre Aufgabenstellungen zeitnah zur Verfügung stehen müssen.

Das Referat Statistik und Wahlen bündelt an dieser Stelle alles Wissenswerte zu den kleinräumigen Daten der Stadt Göttingen. Die Basis für alle Auswertungen unterhalb der Stadtebene bildet die kleinräumige Gliederung, die nach einem mehrstufigen hierarchischen Prinzip das Göttinger Stadtgebiet in kleinere räumliche Einheiten unterteilt.

„Göttingen kleinräumig“ präsentiert einen Querschnitt ausgewählter Bevölkerungs-, Wirtschafts- und Sozialdaten sowie Daten zum Stimmverhalten bei Wahlen für städtische Teilräume (Stadtbezirke, Statistische Bezirke, Neubaugebiete, Wahlbereiche, Wahlbezirke). Mit Hilfe dieser kleinräumigen Daten lassen sich aus unterschiedlichen sachlichen Blickwinkeln gewissermaßen Profile von Siedlungsarealen erstellen und ihre Entwicklungslinien auf einen Blick erfassen. Kleinräumige Verzeichnisse, die eine Zuordnung der Wohn- und Arbeitsadressen zu den städtischen Teilräumen ermöglichen, komplettieren das Angebot.

 
created by vokativ