Hilfe    Impressum    Datenschutz    Sitemap    Kontakt
Kopfgrafik zur Startseite zur Startseite
GÖSIS Göttinger Statistisches Informationssystem






Göttingen

News

20. Dezember 2017

Neu: Göttinger Statistik - Journal (3/2017) und Göttinger Statistik - Wahlatlas 2017

Vierteljährliche Berichterstattung mit kurzen textlichen Informationen zu dem Thema „Verkehrsunfälle 2016“ und Wahlatlas 2017 mit Wahlergebnissen der Bundestagswahl 2017 und der Landtagswahl 2017 für den Raum Göttingen

In der Publikationsreihe des Referats Statistik und Wahlen der Stadt Göttingen „Göttinger Statistik - Journal” ist soeben die Ausgabe 3/2017 dieses vierteljährlichen Berichtsdienstes erschienen. Er präsentiert für die Monate Juli bis September 2017 und für das zugehörige Quartal 3/2017 eine Vielzahl von Daten und Fakten über die Stadt Göttingen. Eingestreute farbige Grafiken im direkten Zahlenkontext erleichtern die Interpretation der tabellarischen Sachzusammenhänge.

Diesen wiederkehrenden Informationsblock zur kontinuierlichen Stadtbeobachtung umrahmen kurze textliche Informationen über Aktuelles und Wissenswertes aus der Göttinger Statistik. Die aktuelle Ausgabe des Göttinger Statistik - Journals befasst sich mit den Verkehrsunfällen in Göttingen, stellt kurz die Entwicklung der Verkehrsunfälle in der Dekade 2007 - 2017 vor und weist auf die aktuelle Veröffentlichung des Wahlatlas 2017 hin, welcher die Wahlen zum Deutschen Bundestag am 24.09.2017 und zum Landtag Niedersachsen am 15.10.2017 für den hiesigen Bereich analysiert.

In der Publikationsreihe „Göttinger Statistik” ist der Wahlatlas in seiner 25. Auflage erschienen und berichtet ausführlich sowohl über die Ergebnisse der Bundestagswahl am 24. September 2017 als auch über die Landtagswahl am 15. Oktober 2017 im Raum Göttingen. Er enthält die Wahlergebnisse für den Wahlkreis 53 Göttingen, für die Stadt Göttingen und ihre Wahlbereiche und Wahlbezirke. Die Analysen für beide Wahlen mit erläuternden Grafiken und Tabellen werden ergänzt durch Karten zur Stimmenverteilung ausgewählter Parteien im Stadtgebiet (SPD, CDU, GRÜNE, FDP, DIE LINKE und AfD). Die den Karten zugrundeliegenden Wahlbezirksergebnisse der Bundestagswahl und der Landtagswahl schließen sich jeweils direkt an. Neben dem Langzeitvergleich für alle Wahlarten ab 1946 bildet der Kurzvergleich für die Göttinger Wahlbereiche, Wahlbezirke und Wahlkreise den inhaltlichen Schwerpunkt und die Besonderheit der Göttinger Wahlberichterstattung. Für detaillierte Wahlanalysen findet sich eine Darstellung der Bevölkerungsstruktur der Wahlbezirke. Die Ergebnisse der vom Referat Statistik und Wahlen seit 1981 bei jeder Wahl durchgeführten repräsentativen Erhebung des Wählerverhaltens nach Alter und Geschlecht runden die Berichterstattung ab.

Der Wahlatlas kann zum Preis von 15 Euro (zuzüglich Versand- und Portokosten) im Göttinger Statistik-Shop oder direkt beim Referat Statistik und Wahlen der Stadt Göttingen (Tel. 0551-400-2774) bestellt werden.



 
created by vokativ